Zurück

Zenmuse L1


Hersteller: DJI

Art-Nr.: L1

Preis auf Anfrage


Sofortige Klarheit. Höchste Genauigkeit.

Die Zenmuse L1 umfasst ein Livox Lidar-Modul, eine hochpräzise IMU sowie eine Kamera mit einem 1-Zoll-CMOS auf einem auf drei Achsen stabilisierten Gimbal. Wenn sie zusammen mit der Matrice 300 RTK und DJI Terra eingesetzt wird, bildet die L1 eine Komplettlösung, die dir den ganzen Tag über 3D-Daten in Echtzeit liefert. Sie erfasst die Details komplexer Strukturen und liefert hochpräzise rekonstruierte Modelle.

 

KEY FEATURES

  • Schutzart IP44
  • Lifeansicht der Punktwolke
  • GNSS, IMU, RGB-Datenfusion
  • Sichtsensor für Positionierungsgenauigkeit
  • Gewicht: 900 g
  • Betriebstemperatur: -20°C bis +50°C
  • Kompatibilität: DJI Matrice 300 RTK

LIEFERUMFANG

  • 1x DJI Zenmuse L1

LIVEANSICHT DER PUNKTEWOLKE

Punktwolken in Echtzeit liefern sofort Einblicke vor Ort, damit die Bediener schnelle Informationen für kritische Entscheidungen zur Hand haben.
Durch die Überprüfung der Punktwolkedaten unmittelbar nach jedem Flug kannst du auch die Qualität der Feldarbeit überprüfen.

MESSUNG UND KOMMENTIERUNG

Erfasse und kommuniziere kritische Dimensionen des Punktwolkenmodells mithilfe von Messungen und Anmerkungen.

NACHBEARBEITUNG AUS EINER HAND

DJI Terra führt die IMU- und GNSS-Daten für die Berechnung von Punktwolken und sichtbarem Licht zusammen und führt darüber hinaus POS-Datenberechnungen durch, so dass du mühelos rekonstruierte Modelle und Genauigkeitsberichte erstellen kannst.

BEREIT, WENN DU ES AUCH BIST

Die Schutzart IP44 ermöglicht den Betrieb der L1 in regnerischen oder nebligen Umgebungen. Das aktive Abtastverfahren des Lidar-Moduls ermöglicht dir einen Nachtflug.

UNVERGLEICHLICHE GENAUIGKEIT

Rendere zentimetergenaue Rekonstruktionen dank der hochpräzisen IMU, einem Sichtsensor für Positionierungsgenauigkeit, und der Einbeziehung von GNSS-Daten.

MAXIMALE EFFIZIENZ

Erzeuge farbechte Punktwolkenmodelle in Echtzeit oder erfasse die Daten von 2 km2 großen Punktwolken bei nur einem Flug [1]mit dem Livox Frame-Lidar-Modul mit einem Sichtfeld von 70° und einer Kamera für sichtbares Licht mit einem 1-Zoll-Sensor.