Schnelle und Flächendeckende Vermessung:

 

Drohnenbefliegung

Drohnenbefliegung

Schnelle und Flächendeckende Vermessung

Stellen Sie sich vor, geografische Gegebenheiten und die Sicherheit beim Datenerfassen sind künftig kein Projektrisiko mehr. Sie sparen sich eine zweite, aufwändige und teure Anreise. Wie das geht? Indem Sie anstelle von terrestrischen Aufnahmen eine Drohne nutzen.

Zu unserer Dienstleistung der Drohnenbefliegung gehört eine professionelle und individuelle Beratung zur Art und Weise der Datenaufnahme sowie auch zur Prozessierung der gewonnenen Informationen und deren Analyse.

Das alles erhalten Sie ohne zeitraubende Einweisungen, Schulungen oder Investitionen. Nach der Projektbesprechung kann es direkt los gehen.

Unterschätztes Potenzial: Die Datenfülle der Drohne

Wir sehen in der Nutzung von Drohnen ein zusätzliches Messverfahren, das in Zukunft stark an Bedeutung zunehmen wird. Warum?

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Eine Drohne übersieht keine Details, es wird wirklich alles erfasst, was Sie benötigen oder benötigen könnten.

Wir sprechen von flächendeckenden Aufnahmen. Die Aufnahmegeschwindigkeiten sind unschlagbar schnell. Die Befliegungen selbst sind vollautomatisiert und damit sehr sicher.

Neuer Workflow, Signifikante Vorteile - Hohe Genauigkeiten

Natürlich sind die Datenmengen in der Folge um ein Vielfaches höher als bei der Nutzung terrestrischer Systeme. Aber moderne Workflows händeln diese Datenmengen spielend. Die enorm hohe Punktdichte und das Prozessieren im PPK-Verfahren sind neben einer professionellen Geo-Referenzierung (Aeropoints) dafür verantwortlich, dass exzellente Ergebnisse entstehen. Eine Drohne nimmt Daten also sehr viel schneller auf als herkömmliche Vermessungssysteme wie Tachymeter oder GPS Stabrover.

Sie generiert in kürzerer Zeit weitaus mehr wertvolle Informationen.

Neben der Geschwindigkeit liegt der Vorteil der Drohnenbefliegung zudem in der flächendeckenden Aufnahme von Daten – etwa auf Baustellen oder in Gewinnungsbetrieben. Die Drohne ist also eine Lösung zur schnelleren und flächigen Vermessung.

Durch ihre Nutzung verändert sich der Workflow einer Vermessung und deren Auswertung grundlegend. Die Datenmenge ist eine völlig andere als bei bisherigen Verfahren (Scanning ausgenommen). Darüber hinaus sind an die Handhabung einer Drohne behördliche Regularien gebunden. Hinzu gesellen sich zudem Themen der Versicherung sowie des Flugscheins und damit die Ausbildung eines Drohnenpiloten. In der Summe also einiges, was es zu beachten und zu gewährleisten gilt.

Ihr besonderer Benefit

 

Wir beherrschen den Workflow routiniert, arbeiten mit autorisierten Piloten und kennen alle Vorgaben des Gesetzgebers.

Unser Team verfügt über alle Zulassungen sowie Genehmigungen, um Befliegungen jeder Art durchzuführen. Wir wählen das für Ihr Vorhaben geeignete Fluggerät, legen die optimale Flughöhe fest, definieren die Bildüberlappung und stimmen die vielen weiteren Parameter für das perfekte Datenbild ab.

Rohdaten oder Aufbereitung

Sie entscheiden, ob Sie mit den Rohdaten weiterarbeiten oder ob wir Ihnen die erhobenen Informationen in einem von Ihnen gewünschten Datenformat übergeben.

Ihr besonderer Benefit

Nach der Befliegung und Datenprozessierung via Analytics Plattform Propeller können Sie alle Daten 24/7 analysieren und auswerten.

Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren sie uns

Sie möchten die immensen Vorteile aus den Daten und Erkenntnissen durch die Drohnenbefliegung nutzen? Ihnen fehlt der geeignete Einstieg in das Thema? Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Beratungsgespräch! Wir zeigen Ihnen dabei den Einsatz der Drohne live und in Farbe! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an unser Beratungsteam!

Sebastian Lazic
Leiter operatives Geschäft

Telefon: +49 (0) 34605 - 38360
Mobil: +49 (0) 151 - 68960989
E-Mail: sebastian.lazic@g-tec-positioning.de

Ronny Weigel
Produktspezialist / UAV Pilot

Telefon: +49 (0) 34605 - 38350
Mobil: +49 (0) 151 - 68961090
E-Mail: ronny.weigel@g-tec-positioning.de