Inspektion

 

schnell und Sicher inspizieren mit Drohnentechnologie

Inspektion

 

schnell und Sicher inspizieren mit Drohnentechnologie

Inspektion

 

schnell und Sicher inspizieren mit Drohnentechnologie

Inspektionsaufgaben im Industriesektor

schnell und sicher inspizieren und dokumentieren

Bei Inspektionsaufgaben im Industriesektor bringen Multikopter entscheidende Vorteile mit.

Ausgestattet mit einer hochauflösenden Foto- und Videokamera, Zoomkamera oder Wärmebildkamera kann das Gerät schwer zugängliche Blickwinkel einnehmen. Außerdem kann ein Multikopter speziell dann eingesetzt werden, wenn das Betreten eines Bereiches für eine Person eine zu hohe Gefahr darstellt.

Selbst Kleinste Schäden schnell erkennen

Hoch aufgelöste Digitalvideos mit bis zu 45 Megapixeln sind für starke Ausschnittvergrößerungen geeignet, auf denen selbst kleinste Risse und Materialveränderungen sichtbar werden. Die so gewonnenen Erkenntnisse erlauben auf einfache Weise eine optimale Dokumentation und Planung weiterer Schritte.

Zu den verschiedenen möglichen Inspektionsobjekten zählen hier zum Beispiel Oberleitungen, Pipelines oder auch Windkraftanlagen, die in festgelegten Intervallen geprüft werden müssen. Für die Kontrolle von Stromleitungen oder Windkraftanlagen sind sonst Hubschrauber oder Industriekletterer vonnöten. Mit einer leistungsfähigen Zoomkamera ausgestattet, können mit einem Multikopter beispielsweise Schäden schnell und flexibel auch an schwer zugänglichen Stellen und aus großen Entfernungen lokalisiert werden. Der Pilot steuert dabei das Fluggerät gefahrlos und in sicherem Abstand vom Boden aus.

Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an unser Beratungsteam!

Sebastian Lazic
Leiter operatives Geschäft

Telefon: +49 (0) 34605 - 38360
Mobil: +49 (0) 151 - 68960989
E-Mail: sebastian.lazic@g-tec-positioning.de

Ronny Weigel
Produktspezialist / UAV Pilot

Telefon: +49 (0) 34605 - 38350
Mobil: +49 (0) 151 - 68961090
E-Mail: ronny.weigel@g-tec-positioning.de

Einsatzgebiete

Inspektion & Dokumentation

  • Hochspannungsleitungen
  • Brücken
  • Schornsteine
  • Dächer
  • Solarparks
  • Windkraftanlagen
  • Sendemasten

Vermessung

  • Steinbrüche, Kieswerke, etc.
  • Gruben
  • Grundstücke
  • Abraum

Thermografie

  • Wärmebrücken an Fassaden und Dächern
  • Defekte Solarpanels

Ihre Vorteile

Kostenreduzierung

Zeiteinsparung

höhere Automatisierung im Prozess

schnellere Datenerhebung

BVLOS-Flüge

Flüge ausserhalb der Sichtweite des Piloten

Mit Drohnen können beispielsweise Energiekonzerne ihre Strommasten inspizieren. In Deutschland umfasst das Stromnetz zusammengerechnet ca. 2.000.000 Kilometer. Diese werden noch immer vorwiegend durch Kletterer oder Hubschrauber inspiziert. Drohnenflüge können ohne Probleme durchgeführt werden, ohne einen Piloten vor Ort zu haben. Die sogenannten BVLOS-Flüge (Flüge außerhalb der Sichtweite des Piloten) sind praktisch und technisch bereits schon mühelos umzusetzen.

Unser Vermessungs-Paket

Drohnenmodell: Phantom 4 RTK – zentimetergenaue Daten

Sie werden individuell beraten durch unseren eigenen Vermessungsingenieur

Die P4 RTK zeichnet sich durch hohe Flugsicherheit aus und protokolliert simultan Präzisionsdaten komplexer Vermessungen, Kartierungen und Inspektionen.