Gewässern auf den Grund gehen:

 

Sonarbefahrung

Sonarbefahrung

Gewässern auf den Grund gehen:

Sie benötigen für Ihr Vorhaben die exakte Wassertiefe eines stehenden oder fließenden Gewässers, z.B. eines Sees oder einer Kiesgrube im Nassabbaubereich.

Daraus ermitteln Sie beispielsweise den Bestand an Rohstoffen unter Wasser oder können ableiten, ob der Tiefgang eines Schiffes sicher gewährleistet ist. Die dafür erforderlichen Informationen liefert Ihnen unsere vollautomatisierte Sonarbefahrung.

Ohne Investition in Technologie oder die Ausbildung von Personal erhalten Sie genau die für Sie wichtigen Daten. Schnell, sicher und zuverlässig.

Sonarbefahrung als Dienstleistung

Unsere Kompetenz beginnt bei der akkuraten Planung der Gewässerbefahrung.

In der Durchführung setzen wir einen der ersten Evologic Sonobots in Deutschland ein. Mit dieser Technologie gewährleisten wir hochqualitative Aufnahmen in fließenden und stehenden Gewässern.

Das vollautomatisierte Echolot-System verfügt über einen Zwei-Frequenz-Ultraschallsensor und wird mittels Echtzeitkinematik (engl. Real Time Kinematic, kurz RTK) präzise im Gewässer gesteuert.

Eine Planung, mehrere Szenarien

Möchten Sie ein Gewässer mehrfach, zeitversetzt befahren und bestimmte Parameter genauestens vergleichen? Dank umsichtiger und weitreichender Konzeption ist das ohne Weiteres möglich: Greifen Sie einfach auf die Basisdaten der ersten Befahrungsplanung zurück! Die Vollautomatisierung des Befahrungsprozesses stellt Ihnen valide und exakte Ergebnisse für den unmittelbaren und aussagekräftigen Vergleich bereit.

Ihr besonderer Benefit

 

Die Nutzung neuester Technologie mit unserem vollautomatisierten Aufnahme-Roboter Sonobot gewährleistet höchste Datenqualität. Das geplante Befahrungsmuster wird exakt eingehalten und liefert damit im Falle einer Zweitbefahrung hochgenaue Differenzwerte (Nassabbau).

Darüber hinaus ist es möglich, Ihre aufgenommenen Daten für Sie in unserer Analyse-Plattform vorzuhalten. Mit dieser modernen Plattform können Sie Ihre Auswertungen selbst gestalten und entsprechende Entscheidungen ableiten.

Ihre Möglichkeiten

  • hochpräzise Kartografie mit Differential-GPS
  • Genauigkeit auf den Subzentimeter
  • Unabhängigkeit von der Entfernung sowie Überwachungsoption durch integrierte Kamera
  • schneller Zugriff auf Sonderziele, genaue Manöver und effizientes Scannen von Bereichen
  • Ausstattung mit präzise steuerbaren Hydro-Jet-Triebwerken
  • Betriebsdauer von mehr als zehn Stunden
  • georeferenzierte visuelle Darstellung mit Software für Feldbetrieb und Datenverarbeitung
  • autonome und funkgesteuerte Betriebsarten
  • Wi-Fi Kommunikation (GPRS / UMTS)
  • On-Board-Datenerfassung (drahtlose Übertragung auf Anfrage)
  • Kohlefaserschwimmer, korrosionsfreie Materialien, beständig gegen Meerwasser und industrielles Abwasser

Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren sie uns

Sie möchten die immensen Vorteile aus den Daten und Erkenntnissen durch die Drohnenbefliegung nutzen? Ihnen fehlt der geeignete Einstieg in das Thema? Vereinbaren Sie mit uns ein kostenfreies Beratungsgespräch! Wir zeigen Ihnen dabei den Einsatz der Drohne live und in Farbe! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an unser Beratungsteam!

Sebastian Lazic
Leiter operatives Geschäft

Telefon: +49 (0) 34605 - 38360
Mobil: +49 (0) 151 - 68960989
E-Mail: sebastian.lazic@g-tec-positioning.de

Frank Seidel
Geologe

Telefon: +49 (0) 34605 - 38350
Mobil: +49 (0) 151 - 12535204
E-Mail: frank.seidel@g-tec-positioning.de