Positionierungssysteme

 

Steuerungstechnik

Positionierungssysteme

 

Steuerungstechnik

Positionierungssysteme

 

Steuerungstechnik

Steuerungstechnik

G-Tec Positioning denkt die Bauwirtschaft der Zukunft vor. Als »Authorized Topcon Dealer« verfügen wir über technologische Lösungen, die Ihr Unternehmen nach vorn bringen. Ob Sie mit einer Maschine beginnen oder eine komplette Baustelle ausstatten wollen: Mit uns wird Ihre Zukunft zur Gegenwart.

 

Unser Portfolio in der Steuerungs- und Vermessungstechnik umfasst 2D, 3D, LPS sowie die weiterführende Maschinensteuerung von Komatsu. Welches Produkt zu Ihnen passt, finden wir in einer gemeinsamen Analyse Ihres Baustellenprozesses heraus!

Ihre Benefits

Kostenersparnis

  • weniger Maschinenverschleiß
  • weniger Arbeitsstunden
  • optimierter Materialeinsatz dank hochgenauer, automatischer Steuerung
  • weniger bis ganz entfallende Absteck- und Ingenieurskosten

Produktivitätssteigerung

Nahezu ununterbrochene Produktion, bis zu vervierfachte Produktivität ohne unnötigen Materialverbrauch

Innovativ, integriert, intelligent

Durch den Einsatz der integrierten Maschinensteuerung in Komatsu-Maschinen kann sich der Fahrer voll und ganz auf die Einsatzeffizienz konzentrieren, während das System sicherstellt, dass nur genau so viel Material bewegt wird, wie geplant.

Steigern Sie Ihre Effektivität und sehen Sie dank weiterführender Technik vom Büro aus, was auf Ihrer Baustelle passiert.

Qualitätssteigerung

Arbeiten Sie mit höchstmöglicher Genauigkeit. Auf der gesamten Baustelle werden die gleichen hochwertigen Qualitätsparameter eingehalten, menschliche Fehler und das Risiko von Nacharbeiten weitestgehend minimiert.

Baustellenverwaltung

  • Exakte Kenntnis über den Standort Ihrer Maschinen
  • Planung der Wartungstermine für die Flotte
  • direkte Kommunikation zwischen Büro und Maschinen
  • Überwachung der Produktivität und Echtzeitinformationen zum Baustellenstatus

Sie können das gesamte Projekt vom Büro aus oder im Feld verwalten, unterstützen und überprüfen.

2D-Positionsbestimmung

2D-Steuerungen sind reine Höhensteuerungen. Die einfachsten 2D-Steuerungssysteme nutzen einen Laser oder einen Ultraschallsensor, um Schild, Löffel oder Bohle zu steuern. Anzeigen in der Kabine informieren den Maschinenführer, ob der Löffel oder das Schild verstellt werden müssen, um auf Sollhöhe zu gelangen.

2D-Systeme machen das Prüfen der Höhe im Umfeld der Maschine überflüssig.

 

3D-Positionsbestimmung

Bei einem 3D-Steuerungssystem werden die Pläne direkt auf einen Computer in der Kabine der Maschine übertragen. Das System bestimmt ständig die eigene Position und vergleicht diese mit den Plandaten. Die Differenz wird dabei automatisch über die Maschinenhydraulik ausgeglichen. Dabei kommen diverse Sensoren wie Totalstationen, GPS+GLONASS+GALILEO+BEIDOU, mmGPS und 3DMC² zum Einsatz.

Bagger

Ein Bagger stellt besonders komplexe Anforderungen an die Steuerung, denn er wird für Aushub, Materialbewegungen und sogar für das Feinplanum eingesetzt. Alle beweglichen Maschinenteile müssen gemessen werden. Das erfolgt über hochgenaue Rotationssensoren, die an sicheren Stellen von Ausleger, Stiel und Löffel montiert sind. Für die Automatisierung bieten wir Ihnen Topcon-3D-Lösungen an - natürlich aufrüstbar.

Raupe

Ihre Raupe kommt immer dann zum Einsatz, wenn Material verteilt werden muss - meist ist dies beim Unterbau der Fall. Auch hier empfehlen wir Ihnen Topcon-3D-Steuerungen. Mit diesem System haben Sie den Materialverbrauch jederzeit im Griff. Das spart Geld und die Arbeit ist schneller erledigt. Mit einer Raupen-Steuerung haben Maschinenführer die volle Kontrolle.

MMGPS

mmGPS verbindet einen Laser-ZoneTM-Sender mit einem Sensor auf der Maschine und damit die Vorteile von GPS mit der Genauigkeit einer Totalstation. mmGPS kann sogar als Referenz für mehrere Maschinen und Messtrupps auf der Baustelle dienen.

Grader

Der Grader kommt zum Einsatz, wenn das Grobplanum des schweren Gerätes (Bagger oder Raupe) profiliert werden muss. Unsere Topcon-3D-Systeme ermöglichen die Endbearbeitung des Unterbaus und die genaue Vorbereitung der Baustelle für die Endphase. Verzichten Sie auf Absteckung und Fahrdrähte und erhalten Sie eine digitale Darstellung des Sollgeländes.

3DMC²

Doppelt so schnell, doppelt so genau: 3DMC² verändert den Raupen-Einsatz auf Baustellen erheblich. Wünschen Sie sich nicht auch, Ihre Raupen effizienter einzusetzen? Genau hier hilft 3DMC²: Neben einer höheren Geschwindigkeit werden auch weniger Überfahrten benötigt, sodass Sie deutlich mehr Arbeit in weniger Zeit mit weniger Kraftstoff und geringerem Maschinenverschleiß erzielen.

Local Position System (LPS)

Sind Genauigkeiten im Millimeter-Bereich notwendig oder Satellitensignale zum Beispiel bei Tunnelarbeiten oder unzugänglichen Bereichen nicht empfangbar, ist das Local Position System (LPS) die richtige Wahl. LPS nutzt eine traditionelle Robotik-Totalstation zur Positionsbestimmung der Baumaschine.

Der Vorteil bei diesem Verfahren liegt in der Genauigkeit der Planierarbeit.

Zu beachten ist, dass man mit einer Totalstation nur eine Maschine bedienen kann, da eine optische 1:1-Verbindung notwendig ist.

Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren sie uns

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an unser Beratungsteam!

Sebastian Lazic
Leiter operatives Geschäft

Telefon: +49 (0) 34605 - 38360
Mobil: +49 (0) 151 - 68960989
E-Mail: sebastian.lazic@g-tec-positioning.de

Lars Nowoitnick
Produktspezialist/UAV Pilot

Telefon: +49 (0) 4131 - 854650
Mobil: +49 (0) 151 - 68960738
E-Mail: lars.nowoitnick@g-tec-positioning.de